Hypoallergene orthomolekulare Mineralstoffe

Die hypoallergenen orthomolekularen Mineralstoffe, die mit gutem Erfolg zur Anwendung kommen, sind Calcium, Kalium und Magnesium. Natrium erhalten wir durch gesalzene Nahrungsmittel wie Wurst, Käse oder Fertigspeisen heute meistens im Überfluß.

Wenn man bei der Behandlung von Mineralstoffstörungen das Säure - Basen - Gleichgewicht mit berücksichtigt, wird man in der Regel auf die Carbonatformen der oben angesprochenen Mineralsalze zurückgreifen.

Leider sind alle reinen Mineralstoffe ohne Geschmackskorrigentien eher geschmacklos bis schlecht schmeckend, so daß sie in Reinform ungern genommen werden.
Aus diesem Grund habe ich mir seit Jahren vorgetestete Reinsubstanzen einzeln von einer Apotheke hypoallergen verkapseln lassen. Das Verfahren ist leider für den Apotheker sehr aufwendig und damit teuer.

Weitere wichtige Informationen finden Sie unter folgenden Stichworten:

Taschenbuch     Kontakt    Shop VBN-Verlag